Wie koche ich / BULGURSALAT

| Zufalls Rezept | Rezept eintragen | Geplante Features | Feedback |

Rezept suchen:

Loading

: 1
Seite: 2
vor: 3


31.12.2012 10:38

wie koche ich Bulgursalat


Zutaten: 500g Bulgur, 1/2 Gurke, 1 Paprika, 3 Frühlingszwiebeln, Ein Glas eingelegte Tomaten, Naturtrüber Apfelessig, Sambal Oelek, Brauner Zucker, Rohrzucker oder Agavendicksaft, Ein Bund frische Petersilie, Olivenöl, Pfeffer, Salz, Paprikapulver, Zitronensaft

  1. Bulgur waschen, bei mittlerer HItze und geschlossenem Deckel  kochen bis er bissfest ist (ggf. noch nachgaren lassen).
  2. Zwiebeln in grobe Stücke schneiden und kurz in Olivenöl anbraten. Paprika klein schneiden und kurz mitbraten.
  3. Mit Apfelessig ablöschen und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. In eine Große Schüssel geben.
  4. Gurken und eingelegte Tomaten (Öl aus dem Glas zurückbehalten) in grobe Stücke schneiden und zur Schüssel geben.
  5. Petersilie fein schneiden und ebenfalls hinzugeben. Anschließend den Bulgur in die Schüssel geben und gut durchmischen.
  6. Mit dem Öl der Tomaten, Essig, Olivenöl, Sambal Oelek, Zitronensaft, Zucker und den restlichen Gewürzen abschmecken und über Nacht oder einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.


: Bulgur
: 31. Dezember 2012 10:51
Link zu diesem Artikel: (in die Zwischenablage)





18.09.2012 17:16

wie koche ich wurstnudeln


Zutaten: 1 Stk. Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1Pkg. Wurst, 1Pkg. Räuchertofu, 1EL Weißwein, Sahne, Suppenwürfel, Salz, Pfeffer, 1 Bund frischer Schnittlauch

  1. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und anschwitzen. Die Wurst und den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden und mit den Zwiebeln anbraten.
  2. Pfanne auf niedrige Flamme zurück schalten. Mit 1EL Weißwein ablöschen und Sahne aufgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Suppenwürfel darin auflösen. Falls notwendig nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch klein schneiden und hinzugeben.
  3. Mit Nudeln servieren.

:
: 22. Februar 2013 10:06
Link zu diesem Artikel: (in die Zwischenablage)





03.08.2012 12:21

wie mache ich Mousse au Chocolat


Rezept Tipp "Mousse au Chocolat" von Peta


:
: 03. August 2012 12:22
Link zu diesem Artikel: (in die Zwischenablage)





17.05.2012 19:08

wie koche ich krautnudeln (scharf)


Zutaten: 2 Stk. große Frühlingszwiebel, 1/4 Weißkraut, Salz, Pfeffer, Kümmel, 1 Pr. Zucker, Sojasauce, scharfe Chili Sauce, Öl, (Dinkel) Bandnudeln

  1. Zwiebeln klein schneiden und anschwitzen. Während dessen die Dinkel Bandnudeln nach Anleitung kochen, allerdings etwas früher raus nehmen wie in der Anleitung beschrieben, sodass sie nicht ganz durch sind.
  2. Kraut in streifen schneiden und zu den Zwiebeln geben und mitbraten
  3. Salz, Pfeffer,  Zucker, Kümmel dazugeben und abschmecken. Nudeln dazugeben und vermengen. Anschließend scharfe chilli paste oder Sambal Oelek und Sojasauce hinzufügen.
           
  4. Alles nochmal verrühren, und kurz anbraten. Abschmecken.

Ähnliches Rezept: Chow-Mein a la happy noodles


: Weißkraut, Chili, scharf, Nudeln
: 17. Mai 2012 19:12
Link zu diesem Artikel: (in die Zwischenablage)





29.04.2012 14:12

wie koche ich spaghetti bolognese vegan vegetarisch


Zutaten: 1 Stk. große Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Tomatenmark, 10 Stk. kleine Tomaten, Rotwein, Paprikapulver Edelsüss, Tomatenmark, Majoran, Salz, Pfeffer, Basilikum, 350ml heißes Wasser, Suppenwürfel, 100g Soja-Granulat ( Menge für ca. 5 Personen)

  1. In einen Becher 350ml heißes  Wasser geben und mit einem Suppenwürfel verrühren, anschließend 100g Vitality Soja-Granulat beimischen und mit mind. 2 EL Salz und viel Paprikapulver vermischen. 15 Minuten ziehen lassen. Das entspricht dann 450g Fertigprodukt.

  2. In einer Pfanne Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen bis sie Goldbraun sind.

  3. Nun das angerührte Sojagranulat 5-10 „anbraten“. Sollte das Sojagranulat ansitzen etwas Olivenöl zusätzlich dazugeben. Mit viel Majoran, Paprikapulver (so viel bis das Sojagranulat eine rote Farbe bekommen hat), Salz, Pfeffer und frischem geschnittenem Basilikum würzen bzw. abschmecken.

  4. Nach dem das Sojagranulat „angebraten“ wurde mit einem EL Rotwein ablöschen. Kleine geschnittene Tomaten, Tomatensauce und Tomatenmark dazu geben.

  5. Abschmecken und falls notwendig nachwürzen. Auf niedrige Stufe zurückschalten und 10-15 Minuten vor sich hin köcheln lassen.

  6. Anschließend servieren.


: Zwiebel, Knoblauchzehe, Tomatenmark, Tomaten, Rotwein, Paprikapulver Edelsüss, Tomatenmark, Majoran, Salz, Pfeffer, Basilikum, Wasser, Suppenwürfel, Vitality Soja-Granulat
: 02. Mai 2012 10:48
Link zu diesem Artikel: (in die Zwischenablage)





: 1
Seite: 2
vor: 3


Englisch Rezepte

Blogroll:


Salz   Pfeffer   salz   Zwiebel   Wasser   Butter   Suppenwürfel   Petersilie   Mehl   Knoblauch   Eier   Tomaten   Mehl   Weißwein   Zwiebel   salz   Zwiebeln   Öl   Zucker   Risotto   Olivenöl   Olivenöl   Paprika   Salz   Reis   pfeffer   käse   Brokkoli   kartoffeln   Kartoffeln   Basilikum   Sojasauce   Käse   Sahne   Champignons   Senf   Tomatenmark   Reis   Milch   brokkoli   brokkoliauflauf   salat   Muskatnuss   Topfen   Semmelbrösel   Zimt   Rundkornreis   Tomatensaft   Zitronensaft   Muskat   Ei   Sauerrahm   Zitronen   Weißkraut   Kümmel   Kichererbsen   Bulgur   Majoran   nudeln   gorgonzolasauce   Blauschimmelkäse   Schlagsahne   ÖL   curry   currysauce   sahne   paprika   hackfleisch   hamburger   mehl   kräuterbutter   butter   bechamelsauce   bechamel   auflauf   wirsing   kohl   spaghetti   bolognese   spaghetti bolognese   fleischsauce   reis   sushi   geschnetzeltes   hühner filet   reis   fleisch   brot   tomaten   Ofengemüse   Rostgemüse   Zucchini   tomaten   eis   Selchroller   sauerkraut   Kartoffelmehl   Gries   champignonsauce   sauce   toast   suppe   senf   Ananas   Petersilie   semmel   Spätzle   gries   hackfleisch   pinienkerne   parmesan   knoblauch   basilikum   olivenöl   Oregano   Butter   Marillen   Pfirsich   Cashewkerne   Paprika   Linsen   Mais   Aubergine   Zucchini   Tomaten   Couscous   Rundkornreis   Knoblauchzehen   Eierschwammerl   Pinienkerne   Oliven   Mozzarella   Reibkäse   Fett   Brühe   Stangenweißbrot   Käse   Milch   Eier   Quark   Margarine   Creme fraiche   Puderzucker   Strudelteig   Risottoreis   Suppenbrühe   Safranfäden   Gorgonzola   Öl   Minze   Suppenwürfel   Weißwein   Brokkoli   Nudeln   Sprossen   Kohlrabi   Hefe   Kreuzkümmel   Tahina   Cocktailtomaten   Gurke   Dill   Frühlingszwiebeln   Olivenöl. Zitronensaft   Tomatenketchup   Mayonnaise   Gurken   Obers   Kapern   Auberginen   gelbe Currypaste   Kokosmilch   Koriander   Ingwerpaste   Zitornensaft   Tomatenmark   Paprikapulber Edelsüss   Lorbeerblätter   Thymian   Margarine   Sojamehl   Schokolinsen   Knoblauchzehe   Rotwein   Paprikapulver Edelsüss   Vitality Soja-Granulat   Weißkraut   Chili   scharf   Nudeln   Schnitzel   ÖL   Sojamilch   Zitronensaft   Essig   muffin   schokolade   zucker  

wie-koche-ich.com bietet für Hobbyköche schnelle und einfache Kochrezepte wie z.B.

Auflauf Rezepte, Rezepte für Kartoffeln, Backrezepte, Eintopf Rezepte, Rezepte für Suppe
n, Desserts, Nudel Rezepte, leckere Snacks für den kleinen Hunger und köstlichen Salat.
Mit unserem bebilderten Rezepten sollte jeder eine leckere Mahlzeit auf den Tisch

zaubern können. Ein Blick in die Rezeptsuche lohnt sich alle mal!

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Haftung. Irrtümer vorbehalten.